Einen souveränen Hund an seiner Seite, wer wünscht sich das nicht?

Doch das geschieht in der Regel nicht von allein. Wir Hundehalter sind hier gefordert.

Ein Hund muss viel lernen. Gleiches trifft auf den Menschen am anderen Ende der Leine zu.

Ich wünsche Ihnen ein glückliches Händchen bei Ihrer Aufgabe

der Ausformung eines gut sozialisierten, souveränen Hundes.

Ihre Ute Schörnig

 

Zwei Anregungen zum Thema - Sozialisierung - sozialisierter - souveräner - Hund -   (Beispielhaft gesetzt)

Danach Impressionen von meinem Tun diesbezüglich.

 

Einen lesenswerten Artikel bietet "tierfreund.de"                                                         (zur Seite)

aus dem hier die Einleitung zitiert wird.

" Eine gute Sozialisierung bedeutet, dass der Hund den Umgang mit Artgenossen und Menschen gelernt hat.

Er kann die Signale und Kommunikation deuten und reagiert angemessen, ohne übertriebene

Aggressionen oder Angst.

Ebenfalls gehört zu einer guten Sozialisierung, dass der Hund seiner Umwelt souverän und

gelassen zu begegnen lernt.

Ein vorbei donnernder LKW ist kein Weltuntergang und Bus fahren kein Grund, sich zu übergeben.

Ein gut sozialisierter und an seine Umwelt gewöhnter Hund ist ein angenehmer Begleiter im Alltag."

(Ende Zitat)

 

Es gibt im Netz viele gute Seiten mit Tipps, Blogs, Foren, Communitys, in welchen man sich informieren und

beraten lassen kann.

Auch das Angebot der Hundeschulen ist weit gefächert, die Auswahl groß.

Nicht zuletzt verfügen ebenso Züchter über Erfahrungen, auch was die rassenspezifischen Eigenheiten betrifft.

Meine Empfehlung:

                             Probieren Sie mehrere Wege aus.

                             Das, was zu Ihnen und Ihrem Vierbeiner am besten passt, ist das Mittel der Wahl.

Ihre Ute Schörnig

Hier beispielhaft stehend die zweite Anregung von hunde-web.com                           (zur Seite)

 

Situationen, in die ich meine Hunde stelle, ...eine Auswahl

Welpe beim Erkunden ("Fressnapf"-Markt)

       

   Was ist das denn Komisches?                                                    So viel und welche Sorte schmeckt am besten, heute?

          Wie viel soll ich schon wiegen? 3.1kg? Wirklich?

       Erste Begegnung mit dem Schnee

       

      Nanu?                                                                                      Mama erklärt es mir

       

       Ich will alleine...                                                                     War das aufregend. Gut, dass Mama beruhigt.

      Du bist doch kein Hund oder? Ich überprüfe das gleich einmal...

   
      Wer oder was bist du nun genau?                                          Hm,...stimmt, du bist kein Hund.

     Meine Hunde und der "therapeutische Index", ausgewählte Einblicke

     Grazia in geselliger Runde im Pflegeheim

     

     Vivi beschert Glücksmomente; AWO-Senioren WG in Erfurt

        

      Bravo im Einsatz

     

     Ich liebe alle Bettdecken...